51. Kunstschulfest der Kunstschule Villa Wieser

51. Kunstschulfest der Kunstschule Villa Wieser in Herxheim

Weitere Blog-Beiträge zur Villa Wieser

Villa WieserDie mit dem Kunstschulfest verbundene Ausstellung ist die erste Kunstausstellung in den frisch renovierten und baulich erweiterten Räumen der Villa Wieser. Diese Ausstellung präsentiert dem interessierten Besucher die Ergebnisse des umfangreichen Lehrangebotes der Kunstschule Villa Wieser aus den klassischen Bereichen der Bildenden Kunst: Bildhauerei, Malerei, Zeichnung, Design, Druckgrafik und Fotografie, sowie den aktuellen Stand der Projektklasse „Kunst mit historischem Holz für die Landesgartenschau 2015“.

Weitere Videos folgen unter der Bildergalerie

Die eigens auf Einladung des Museums Herxheim eingerichtete Projektklasse, mit engagierten Kunstschülerinnen und Kunstschülern unter der Leitung des Dozenten Francesco Jorio, wird bis zum Start der Landesgartenschau in Landau, im Frühjahr 2015, ein stilisiertes, überdimensional großes, steinzeitliches Beil aus Holz erschaffen, das den kulturellen Übergang vom Jäger zum Bauern symbolisiert und dieses Kunstwerk vor Ort installieren.
Die Ausstellung in den Räumen der Villa Wieser, des Gerhard-Weber-Hauses und des Erweiterungsbaus der Kunstschule ist vom 13. bis zum 17. Dezember 2014 geöffnet.
Die Öffnungszeiten sind: Samstag und Sonntag von 14:00 bis 18:00 Uhr, Montag, Dienstag und Mittwoch jeweils von 16:00 bis 18:00 Uhr.
Die Aufsichten werden aus den Reihen der Schülerschaft gestellt, und sind gerne zu Auskünften über die ausgestellten Kunstwerke und zum Unterrichtsprogramm der Kunstschule bereit.

Bilder vom 51. Kunstschulfest – Die Bildergalerie im Foto-Shop (Abzüge und Downloads ab 0,49€)

-

43. Kunstschulfest der Kunstschule Villa Wieser

Am Freitag, dem 03. Dezember 2010 um 19.00 Uhr fand das Herbsttrimester der renommierten Kunstschule Villa Wieser in Herxheim seinen obligatorischen Abschluss mit dem 43. Kunstschulfest. Die Musik zur Eröffnung der Schülerausstellung spielten die Künstlerinnen Susanne van Oz (Laute) und … Weiterlesen