Damien Hirst – The Virgin Mother

Damien Hirsts Skulptur „The Virgin Mother“ in Monaco. Im Hintergrund das Ozeanographische Museum.

Damien Hirst, Virgin Mother

Damien Hirst, Virgin Mother

Damien Hirst, Virgin Mother

Wikipedia:
Damien Hirst (geb. 7. Juni 1965 in Bristol) ist ein britischer Künstler und Kurator einzelner Ausstellungen. Hirst war Gründungsmitglied der Londoner Künstlerbewegung Young British Artists im Jahr 1988 und organisierte im selben Jahr die Ausstellung Freeze im Londoner Hafenviertel. Er wurde vor allem durch provozierende Plastiken bekannt, die sich mit den Themen Leben, Krankheit und Tod befassen. Zu seinen bekanntesten Werken gehören mehrere in Formaldehyd eingelegte Tierkörper sowie ein mit Diamanten besetzter menschlicher Schädel.

Focus online: Monaco feiert Geburtstag mit Damien Hirst

Sei bitte der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.