Kesselfleisch im Wald (Passwortgeschützt)

Kesselfleischessen im Wald am 11. Februar 2017
Teilnehmer: Heinz, Bernhard, David, Nele, Jasper, Levy, OLLi, Holger, Gast

Während Bernhard und David ein paar Stämme aus dem Unterholz ins Freie zogen, legte Ur-Opa Heinz Feuer. Darauf wurde das Kesselfleisch gekocht. Nachdem der Traktor den Geist aufgegeben hatte, musste man zwangsweise leicht verfrüht zum gemütlichen Teil des Tages übergehen.
Das gare Kesselfleisch schmeckte allen Teilnehmern des Mahls (Nele war mit Jasper und Levy vorzeitig abgereist) gut und der Traktor wurde später auch wieder zum Laufen gebracht. Zufrieden, satt und müde konnten anschließend alle den Heimweg antreten.

Sei bitte der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.