Südliches Afrika in Blech und Papier

Claudia Hopf

Claudia Hopf

Vernissage „Südliches Afrika in Blech und Papier“ am Freitag, 1. April, 18:00 Uhr, in der Ottersheimer Quetschkommod.

Die Offenbacher Fotokünstlerin Claudia Hopf hat in den vergangenen Jahren das südliche Afrika bereist und faszinierende Fotos gemacht, die nun erstmals dem interessierten Publikum in dieser Form zugänglich gemacht werden, an diesem Abend auch multimedial. Beeindruckende Aufnahme von Menschen. Landschaften, Tieren und Pflanzen sind Bestandteil der Ausstellung. Die Erlebnisse inspirierten sie darüber hinaus zu Arbeiten mit Blech, die ebenfalls Teil dieser Ausstellung sind. Kulinarische Köstlichkeiten aus Afrika runden die Vernissage ab.

Die Ausstellung läuft bis zum Beginn der Sommerpause und kann während den regulären Öffnungszeiten der Ottersheimer Quetschkommod, jeweils Donnerstags, Freitags und samstags ab 18:00 Uhr angeschaut werden.
Eintritt frei

Sei bitte der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.