Weihnachtsmärkte in der Südpfalz

ANNWEILER. Am dritten Adventswochenende (Samstag, 14. Dezember, und Sonntag, 15. Dezember) steht in und um den Hohenstaufensaal alles unter dem Motto Christbaumverkauf und süße Weihnachtsträume. Angeboten werden Weihnachtsschmuck, Geschenke, Kunst und Konzerte. Geöffnet ist jeweils von 10 bis 20 Uhr.

BAD BERGZABERN. Im festlich beleuchteten Schlossinnenhof findet von Freitag, 6. Dezember, bis Sonntag, 8. Dezember, und von Freitag, 13. Dezember, bis Sonntag, 15. Dezember, der Karolinenmarkt statt. Freitags beginnt der Markt mit vielen selbstgemachten Produkten, Gewürzen und Dekorationen um 16 Uhr, samstags und sonntags um 11 Uhr.

Weihnachten 2013

BURRWEILER. Am Samstag, 14., und Sonntag, 15. Dezember, findet jeweils ab 14 Uhr beim Feuerwehrhaus erstmals ein Verkauf von Weihnachtsbäumen aus heimischen Wäldern statt.

DÖRRENBACH. Zum zehnten Mal findet von Freitag, 13. Dezember, bis Sonntag, 15. Dezember, der Dornröschen-Weihnachtsmarkt am historischen Rathaus statt.

FRANKWEILER. Waffeln, Glühwein und allerlei Leckeres gibt’s am Sonntag, 22. Dezember, auf dem Weihnachtsmarkt im Schulhof. Auch der Männerchor wird einige Stücke zum Besten geben. Geöffnet ist von 13 bis 19 Uhr.

Weihnachten 2013

HAINFELD. Am Samstag, 14. Dezember, findet der Weihnachtsbaummarkt im Pfarrhof statt.

KANDEL. An den vier Adventswochenenden lädt die Stadt zum Christkindlmarkt vor märchenhafter Kulisse auf den Marktplatz und rund um die St. Georgskirche ein. Aufgestellt ist eine von Kettensägenkünstlern geschaffene Weihnachtskrippe. Am 30. November, 1. Dezember, 7. Dezember, 8. Dezember, 14. Dezember, 15. Dezember, 21. Dezember und 22. Dezember ist der Markt jeweils von 13 bis 21 Uhr geöffnet.

LANDAU. Von Donnerstag, 28. November, bis Sonntag, 22. Dezember, öffnet auf dem Rathausplatz der kunsthandwerkliche Thomas-Nast-Nikolausmarkt seine Tore. Glühwein, süße Leckereien und Kunstwerke laden zum Verweilen ein. Geöffnet ist jeweils von 11 bis 20 Uhr.

Weihnachten 2013

NIEDERHORBACH. Das Adventsfenster ist von Sonntag, 1. Dezember, bis Dienstag, 24. Dezember, jeweils ab 18 Uhr zu geöffnet.

QUEICHHEIM. Am Samstag, 14. Dezember, und Sonntag, 15. Dezember, findet auf dem Vorplatz der Sparkasse zum dritten Mal ein „etwas anderer“ Weihnachtsmarkt statt. Der Wichtelmarkt wird am Samstag um 16 Uhr durch Ortsvorsteher Jürgen Doll eröffnet und musikalisch durch die Michael-Ende-Grundschule begleitet. Der Wichtelmarkt ist am Samstag bis 22 Uhr geöffnet. Am Sonntag hält der Nikolaus um 19 Uhr Überraschungen für die „Kleinen“ bereit. Öffnungszeiten am Sonntag: 15 bis 22 Uhr.

RHODT. Am zweiten und dritten Adventswochenende laden geschmückte Höfe, Kellereien und Ateliers zum Rhodter Advent ein. Geöffnet ist am Samstag, 7. Dezember, und am Samstag, 14 Dezember, jeweils von 14 bis 20 Uhr. Am Sonntag, 8. Dezember, und am Sonntag, 15. Dezember, jeweils von 11 bis 19 Uhr.

ROSCHBACH. Das Weingut Heinz Argus lädt von Freitag, 29. November, bis Sonntag, 1. Dezember, bereits zum sechsten Mal zum Weihnachtsmarkt ein. Beginn ist am Freitag um 17 Uhr, am Samstag um 15 Uhr und am Sonntag um 11 Uhr. Am letzten Tag kommt um 16 Uhr der Nikolaus.RÜLZHEIM. Besinnliches Verweilen verspricht am dritten Adventswochenende der Weihnachtsmarkt auf dem Deutschordensplatz. Geöffnet ist am Freitag, 13. Dezember, von 17 bis 21 Uhr, am Samstag, 14. Dezember, von 16 bis 21 Uhr, und am Sonntag, 15. Dezember, von 14 bis 21 Uhr.

Weihnachten 2013

SPIRKELBACH. Der Weihnachtswald am Dorfgemeinschaftshaus ist am zweiten (7. und 8. Dezember), dritten (14. und 15. Dezember) und vierten (21. und 22. Dezember) Adventswochenende jeweils ab 17 Uhr aufgebaut. Die mit Lichterketten geschmückten Weihnachtsbäume laden bei Glühwein und festlichen Köstlichkeiten zum gemütlichen Verweilen ein.

SONDERNHEIM. Die Kulturgemeinde lädt am dritten Adventswochenende, Samstag, 14. Dezember, 16 bis 21 Uhr, und am Sonntag, 15. Dezember, 14 bis 20 Uhr, zum Christkindlmarkt auf dem Schwester-Quentina-Platz ein. Musikdarbietungen und Weihnachtsartikel sorgen für eine besinnliche Stimmung.ST. MARTIN. Der Schneeflockenmarkt in und um die alte Kellerei öffnet von Freitag, 29. November, bis Sonntag, 1. Dezember, und von Freitag, 6. Dezember, bis Sonntag, 8. Dezember, seine Pforten. Freitags ist der Markt von 17 bis 21 Uhr offen, samstags und sonntags von 10 bis 21 Uhr.

ZEISKAM. Im historischen Pfarrhof findet am Sonntag, 1. Dezember, ab 15 Uhr, der Adventsmarkt statt. Am Sonntag, 22. Dezember, können Besucher auf dem Weihnachtsmarkt im Alten Bauernhof bummeln.

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.