KUNSTAUSSTELLUNGEN OKTOBER 2011

AMSTERDAM
Hermitage Amsterdam: Rubens, van Dyck & Jordaens – Flämische Maler aus der Eremitage in St. Petersburg (bis 16.3.2012)
Rijksmuseum: Rembrandt und Degas (bis 23.10.)

[snap url=“https://www.hermitage.nl/en/“ alt=“My Thumbnail“ w=“320″ h=“240″ link=“on“] [snap url=“https://www.rijksmuseum.nl/?lang=en“ alt=“My Thumbnail“ w=“320″ h=“240″ link=“on“]


BADEN-BADEN
Museum Frieder Burda: Anselm Kiefer (7.10. bis 15.1.2012)

[snap url=“https://www.museum-frieder-burda.de/“ alt=“My Thumbnail“ w=“320″ h=“240″ link=“on“]


BASEL
Kunstmuseum: Künstlerfreundschaften. Karl Im Obersteg im Dialog mit Amiet, Chagall und Jawlensky (bis 16.10.). -Max Beckmann. Die Landschaften (bis 22.1.2012)
Museum für Gegenwartskunst: Edgar Arceneaux (bis 1.1.2012)

[snap url=“https://www.kunstmuseumbasel.ch/“ alt=“My Thumbnail“ w=“320″ h=“240″ link=“on“] [snap url=“https://www.kunstmuseumbasel.ch/de/museum-fuer-gegenwartskunst/“ alt=“My Thumbnail“ w=“320″ h=“240″ link=“on“]


BASEL-RIEHEN
Fondation Beyeler: Louise Bourgeois -A l’infini (bis 8.1.2012). – Dali, Magritte, Miro: Surrealismus in Paris (2.10. bis 29.1.2012)

[snap url=“https://www.fondationbeyeler.ch/“ alt=“My Thumbnail“ w=“320″ h=“240″ link=“on“]


BERLIN
Alte Nationalgalerie: Die Sammlung des Bankiers Wagener (bis 8.1.2012)

[snap url=“https://www.smb.museum/smb/standorte/index.php?lang=de&p=2&objID=29&n=1″ alt=“My Thumbnail“ w=“320″ h=“240″ link=“on“]

Berlinische Galerie: Friedrich Seidenstücker – Von Nilpferden und anderen Menschen (1.10. bis 6.2.2012)
Bode-Museum: Gesichter der Renaissance – Meisterwerke italienischer Portrait-Kunst (bis 20.11.)
C/0 Berlin: Unheimlich vertraut – Bilder vom Terror (bis 4.12.)
Hamburger Bahnhof: Preis der Nationalgalerie 2011 (bis 8.1.2012)
Martin-Gropius-Bau: Hokusai (1760-1849): Retrospektive. Meister des Farbholzschnitts und Maler (bis 31.10.). – Tür an Tür. Polen – Deutschland. 1000 Jahre Kunst und Geschichte (bis 9.1.2012). – Ai Weiwei in New York (15.10. bis 18.3.2012)
Museum für Fotografie – Helmut-Newton-Stiftung: Helmut Newton: Polaroids (bis 20.11.)
Neue Nationalgalerie: Taryn Simon – A Living Man Declared Dead and Other Chapters (bis 1.1.2012)


BREGENZ
Kunsthaus: Ai Weiwei – Architekturprojekte (bis 16.10.). – Antony Gormley: Horizon Field. Eine Landschaftsinstallation im alpinen Hochgebirge Vorarlbergs, Österreich (bis April 2012). – Valie Export. Archiv (29.10. bis 22.1.2012). Kunsthaus Arena: Anfang gut. Alles gut. – Russischer Futurismus (bis 16.10.)


BREMEN
Kunsthalle: Edvard Munch – Rätsel hinter der Leinwand (15.10. bis 26.2.2012)
[snap url=“https://www.kunsthalle-bremen.de/munch/“ alt=“My Thumbnail“ w=“320″ h=“240″ link=“on“]


CHEMNITZ
Kunstsammlungen: Pierre-Auguste Renoir – Wie Seide gemalt (bis 8.1.2012)
[snap url=“https://kunstsammlungen-chemnitz.justexpertise.de/“ alt=“My Thumbnail“ w=“320″ h=“240″ link=“on“]

Museum Gunzenhauser: Ich Dix bin das A und das 0, Selbstporträts von Otto Dix (bis 31.10.)


DARMSTADT
Mathildenhöhe: Glanz einer Epoche -Jugendstilschmuck aus Europa (bis 11.12.). – Ernst Ludwig Kirchner als Architekt (2.10. bis 10.1.2012)

[snap url=“https://www.mathildenhoehe.info/“ alt=“My Thumbnail“ w=“320″ h=“240″ link=“on“]


DRESDEN
Deutsches Hygienemuseum: Images of the Mind – Bildwelten des Geistes aus Kunst und Wissenschaft (bis 30.10.) -Auf die Plätze – Neue Perspektiven auf die Kulturgeschichte des Sports (bis 26.2.2012) Gemäldegalerie Alte Meister: Himmlischer Glanz – Raffael, Dürer und Grünewald malen die Madonna (bis 8.1.2012) Kunsthalle im Lipsiusbau: Neue Sachlichkeit in Dresden. Malerei der Zwanziger Jahre von Dix bis Querner (1.10. bis 8.1.2012)


DÜSSELDORF
Museum Kunstpalast: Weltklasse. Die Düsseldorfer Malerschule 1819-1918 (bis 22.1.2012)
[snap url=“https://www.smkp.de/“ alt=“My Thumbnail“ w=“320″ h=“240″ link=“on“]


EDENKOBEN
Schloss Villa Ludwigshöhe: Gernot Rumpf. Rom und Italien (bis 13.11.)
[snap url=“https://www.max-slevogt-galerie.de/“ alt=“My Thumbnail“ w=“320″ h=“240″ link=“on“]


ESSEN
Museum Folkwang: Joel Sternfeld -Farbfotografie seit 1970 (bis 23.10.)

[snap url=“https://www.museum-folkwang.de/“ alt=“My Thumbnail“ w=“320″ h=“240″ link=“on“]


FRANKFURT/MAIN
Deutsches Architekturmuseum: Ernst May – Neue Städte auf drei Kontinenten (bis 6.11.). – Island und Architektur? (1.10. bis 13.11.) Jüdisches Museum: Alex Katz: Cool Prints, Druckgraphik (bis 8.1.2012) Kunstverein: Ragnar Kjartansson – Endlose Sehnsucht, ewige Wiederkehr (bis 16.10.). – Grenzen der Natur. Zeitgenössische Fotokunst aus Island (bis 16.10.) Museum für Moderne Kunst: 20 Jahre Gegenwart – die Sammlung (bis 30.10.) Museum Giersch: Carl Morgenstern: die Landschaftsmalerei seiner Zeit (bis 29.1.2012) Schirn-Kunsthalle: Gabriela Friöriksdöt-tir. Crepusculum (bis 8.1.2012). – Errö. Porträt und Landschaft (6.10. bis 8.1.2012) Stadel-Museum: Beckmann & Amerika (7.10. bis 8.1.2012)


HAMBURG
Bucerius-Kunst-Forum: Die Erfindung Seine „große Welle von Kanagawa“ ist ein beliebtes Postermotiv. Das Katsushika Hokusai (1760 – 1849) viel mehr schuf als dieses eine Motiv zeigt noch bis Ende des Monats eine große Ausstellung mit rund 440 Werken des japanischen Künstlers im Berliner Martin-Gropius-Bau. FOTO: GROPIUS-BAU des Bildes. Frühe italienische Meister bis Botticelli (1.10. bis 8.1.2012) Deichtorhallen: Wunder (bis 5.2.2012) Kunsthalle: Die Sammlung des Hausmeisters Wilhelm Werner (bis 15.1.2012). – Max Liebermann. Wegbereiter der Moderne (bis 19.2.2012) Museum für Kunst und Gewerbe: Sty-lectrical – Von Elektrodesign, das Geschichte schreibt (bis 15.1.2012)


HANNOVER
Kestnergesellschaft: Daniel Richter -10.001 Nacht (bis 6.11.)


HEILBRONN
Kunsthalle Vogelmann: Franz Erhard Walther: Die Bilder sind im Kopf (bis 20.11.)

[snap url=“https://www.museen-heilbronn.de/kunsthalle/“ alt=“My Thumbnail“ w=“320″ h=“240″ link=“on“]


HERRENCHIEMSEE
Neues Schloss: Ludwig II. – Götterdämmerung, Bayerische Landesausstellung (bis 16.10.)

[snap url=“https://www.herrenchiemsee.de/deutsch/n_schloss/index.htm“ alt=“www.pfalzmeister.de“ w=“320″ h=“240″ link=“on“]


KAISERSLAUTERN
Museum Pfalzgalerie: Juliane Laitzsch. Der Garten zum Quadrat (bis 30.10.). -Bildhauer treiben’s bunt. Farbe in Skulptur und Plastik (bis 30.10.). – Faszination Wasserfarbe. Die schönsten Aquarelle der Graphischen Sammlung (bis 30.10.)


KARLSRUHE
Städtische Galerie: Umgehängt: Spek-tral – Diametral. Von Künstlern und Künstlerinnen seit 1960 (bis März 2012). ZKM: The Global Contemporary – Kunstwelten nach 1989 (bis 5.2.2012). – Car Culture – Medien der Mobilität (bis 8.1.2012)


KOBLENZ
Ludwigmuseum im Deutschherrenhaus: Die letzte Freiheit – Von den Pionieren der Land-Art der 1960er Jahre bis zur Natur im Cyberspace (bis 16.10.)

[snap url=“https://www.ludwigmuseum.org/“ alt=“www.pfalzmeister.de“ w=“320″ h=“240″ link=“on“]


KÖLN
Käthe Kollwitz Museum: Alfred Kubin: Nebenwelten (7.10. bis 4.12.) Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud: Vasari 500 – Italienische Meisterzeichnungen von Leonardo, Raffael & Co (bis 13.11.). – Panoptikum. Die geheimen Schätze des Wallraf (21.10. bis 22.1.2012)


LEIPZIG
Museum der bildenden Künste: Max Beckmann – Von Angesicht zu Angesicht (bis 22.1.2012)

[snap url=“https://www.mdbk.de/“ alt=“www.pfalzmeister.de“ w=“320″ h=“240″ link=“on“]


LONDON
Design-Museum: Kenneth Grange – Making Britain Modern (bis 30.10.)
National Portrait Gallery: Glamour of Gods – Hollywood Portraits (bis 23.10.)
Royal Academy of Arts: Degas and the Ballet: Picturing Movement (bis 11.12.)
Tate Modern: Gerhard Richter. Panorama (6.10. bis 8.1.2012)
Victoria & Albert Museum: Postmoder-nism. Style and Subversion 1970-1990 (bis 15.1.2012)


LORSCH
Museumszentrum: Kloster Lorsch -Vom Reichskloster Karls des Großen zum Weltkulturerbe der Menschheit (bis 29.1.2012)

[snap url=“https://www.kloster-lorsch.de/muz/muz.html“ alt=“www.pfalzmeister.de“ w=“320″ h=“240″ link=“on“]


LUDWIGSHAFEN
Wilhelm-Hack-Museum: 4. Fotofestival Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg (bis 6.11.)

[snap url=“https://www.wilhelmhack.museum/“ alt=“My Thumbnail“ w=“320″ h=“240″ link=“on“]


LUGANO
Museo Cantonale d’Arte: Christian Gonzenbach (bis 30.10.). – Vom Barock zur Schwelle der Moderne (8.10. bis 8.1.2012). – Konsonanzen (15.10. bis 26.2.2012). – Pascal Schwaighofer: Manor Kunstpreis Tessin (28.10. bis 8.1.2012)


LUXEMBURG
Villa Vauban: Emotionen. Spiegelungen in Malerei und Fotografie (bis 7.5.2012)

[snap url=“https://www.villavauban.lu/“ alt=“www.pfalzmeister.de“ w=“320″ h=“240″ link=“on“]


MANNHEIM
Kunsthalle: 4. Fotofestival Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg (bis 6.11.) Reiss-Engelhorn-Museen,
Zeughaus: Meisterhaft, von Cranach d. Ä. bis Kobell (bis 8.1.2012) Reiss-Engelhorn-Museen,
Museum Weltkulturen: Achtung Ausgrabung! Wie funktioniert Archäologie? (bis 30.12.). – Schädel Kult – Kopf und Schädel in der Kulturgeschichte des Menschen (bis 29.4.2012) Reiss-Engelhorn-Museen, Zephyr -Raum für Fotografie: 4. Fotofestival Mannheim, Ludwigshafen, Heidelberg (bis 6.11.)


MÜNCHEN
Alte Pinakothek: Perugino. Raffaels Meister (13.10. bis 15.1.2012) Haus der Kunst: Carlo Mollino (bis 8.1.2012). – Why l Never Became a Dancer. Sammlung Goetz im Haus der Kunst (bis 1.4.2012). – Ellsworth Kelly. Schwarz und Weiß (7.10. bis 22.1.2012)
Jüdisches Museum: Jüdisches in der deutschen Fernsehunterhaltung (bis 6.11.)
Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung: Dürer, Cranach, Holbein (bis 15.1.2012)
Pinakothek der Moderne: John Cham berlain – Curvatureromance (bis 23.10.). – Ellsworth Kelly. Plant Drawings (7.10. bis 8.1.2012)


NAUMBURG
Landesausstellung Sachsen-Anhalt „Der Naumburger Meister“, Ausstellungsorte: Schlösschen am Markt, Dom St. Peter und Paul, Marienkirche am Dom, Stadtmuseum Hohe Lilie, Johanneskapelle, Kapelle der Aegidienkurie, Domgarten mit mittelalterlicher Kinder-dombauhütte, „Garten des Naumburger Meisters“ (bis 2.11.)


PARIS
Grand Palais: Des Jouets et des Hommes – Von Spielzeug und Menschen (bis 23.1.2012) – Matisse, Cezanne, Picasso … L’aventure des Stein (bis 16.1.2012) Musee Jacquemart-Andre: Fra Angeli-co und die Meister des Lichts (bis 16.1.2012)


SPEYER
Historisches Museum der Pfalz: Die Salier. Macht im Wandel (bis 30.10.)

[snap url=“https://www.museum.speyer.de/“ alt=“www.pfalzmeister.de“ w=“320″ h=“240″ link=“on“]


STRASSBURG
Archäologisches Museum: Straßburg-Argentorate, ein Legionslager am Rhein, 1.-4. Jahrhundert nach Christus (bis 31.12.)
Musee d’art moderne et contemporain: Die Geister Europas, oder die Faszination für das Okkulte, 1750-1950, 8. 10. bis 12.2.2012)


STUTTGART
Kunstmuseum: Ars Viva. Labor (bis 23.10.). – Kunst ist eine Wissenschaft. Hölzel, Baumeister und die Stuttgarter Akademie (bis 23.10.)
Staatsgalerie: James Frazer Stirling. Notes from the Archive. Krise der Moderne (1.10. bis 15.1.2012)


TRIER
Stadtmuseum Simeonstift: C.W.E. Dietrich (1712-1774): Nahe den Alten Meistern (9.10. bis 26.2.2012)

[snap url=“https://www.museum-trier.de/home.html“ alt=“www.pfalzmeister.de“ w=“320″ h=“240″ link=“on“]


TÜBINGEN
Kunsthalle: Cezanne, Renoir, Picasso und Co. – 40 Jahre Kunsthalle Tübingen. Die Ära Adrian l (bis 29.1.12)

[snap url=“https://www.kunsthalle-tuebingen.de/“ alt=“www.pfalzmeister.de“ w=“320″ h=“240″ link=“on“]


VENEDIG
Giardini della Biennale und Arsenale: 54. Internationale Biennale von Venedig (bis 27.11.)


VÖLKLINGEN
Völkinger Hütte: Urban Art. Graffiti 21 (bis 1.11.). – Mel Ramos – 50 Jahre Pop-Art (bis 8.1.2012)

[snap url=“https://www.voelklinger-huette.org/“ alt=“www.pfalzmeister.de“ w=“320″ h=“240″ link=“on“]


WIEN
Kunsthalle Wien: Le Surrealisme c’est moi! (bis 23.10.)
Kunsthistorisches Museum: Wintermärchen. Winter-Darstellungen in der europäischen Kunst von Bruegel bis Beu-ys (18.10. bis 8.1.2012)
Leopold-Museum: Melancholie und Provokation. Das Egon-Schiele-Projekt (bis 30.1.2012)


WOLFSBURG
Kunstmuseum: Henri Cartier-Bresson: Die Geometrie des Augenblicks – 100 Landschaftsfotografien und sieben Zeichnungen (bis 13.5.2012)


WUPPERTAL
Von-der-Heydt-Museum: Alfred Sisley der wahre Impressionist (bis 29.1.2012)

[snap url=“https://vdh.netgate1.net/Welcome_3.html“ alt=“My Thumbnail“ w=“320″ h=“240″ link=“on“]


ZÜRICH
Kunsthaus: Haris Epaminonda (bis 27.11.). – The Nahmad Collection (21.10.2011 bis 15.1.2012)
Museum für Gestaltung: Hochhaus – Wunsch und Wirklichkeit (bis 2.1.2012.)


Sei bitte der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.