Messe Stuttgart – Südback 2013

Bericht und Fotogalerie vom Besuch der Messe Südback 2013 am 19. Okt. 2013

südback 2013Rund 33000 Besucher (2011: 32069) waren vom 19. bis 22. Oktober auf der südback, eine der wichtigsten Fachmesse für die backende Branche im deutschsprachigen Raum. Nach den Bestmarken bei Ausstellerzahl und Fläche, konnte der Pflichttermin für Entscheider sowie Mitarbeiter in Bäckereibetrieben und Konditoreien damit auch bei den Fachbesuchern eine neue Höchstmarke setzen.
So wundert es nicht, dass die Verantwortlichen der Messe Stuttgart und deren Partner hochzufrieden waren und wie die Besucher ein positives Fazit zogen. 595 Aussteller (2011: 521) präsentierten an vier Veranstaltungstagen auf 52400 Quadratmetern (2011: 42100) Produktneuheiten und tauschten sich zu aktuellen Trends aus.

Die Anfahrt zur Messe, von Bellheim aus über Karlsruhe und die A8 Richtung Stuttgart, verlief problemlos. Kurz nach 9:00 Uhr losgefahren, brauchten wir etwa 1 Stunde; ohne die Baustellen – „Wir bauen für sie“, wohl bis in alle Ewigkeit – mit integriertem zähflüssigem Verkehr ginge das schneller. Aber gut, wir hatten Glück; einer, der nach uns los fuhr kam aufgrund eines Unfalls in einen Stau und brauchte für die Strecke deutlich länger.

Da das Messegelände quasi auf unserer Seite Stuttgarts liegt und prima ausgeschildert ist, fanden wir sofort das richtige Tor und den korrekten Parkplatz. Nichts ist nerviger als schon bei der Ankunft Stress zu haben, weil man nach dem richtigen Weg suchen muss und sich womöglich noch verfährt. Damit einem sowas in diesem Fall passiert, dazu müsste man sich jedoch extrem dämlich anstellen 🙂

Die Organsiation ist professionell geregelt, das merkt man schon am Einlass. Eintrittskarten werden gescannt und einwandfrei bestätigt. Und rein in Halle 1…
Insgesamt erstreckt(e) sich die südback über 4 Hallen (1, 3, 5, 7). Dieses Ausmaß wurde uns erst bewusst, als wir nach 2 Stunden gerade mal so durch die erste Halle durch waren. Wenn wir diesen Schnitt beibehalten hätten, hätte der Tag nicht gereicht, um alle Hallen zu inspizieren. Schließlich will man bei wunderbarem Sommerwetter zwischendurch auch mal eine kleine Pause im Innenhof einlegen.

httpv://youtu.be/NjYu1LATtbw

Meine Begleiterin, eine Konditorin, und ich mussten uns jedenfalls konkret vornehmen, die Messehallen etwas zügiger zu durchwandern und uns auf, vor allem für sie relevante und fachbezogene Stände zu konzentrieren. Das gelang weitgehend und so blieb auch genug Zeit interessante Gespräche zu führen und gute Kontakte zu knüpfen.

Insgesamt war es eine sehr angenehme Atmosphäre mit kompetenten Ausstellern und ausnahmslos freundlichen Messemitarbeitern. Für meine Begleitung waren logischerweise die Konditor orientierten Stände von großem Belang, aber auch für mich, als „Laien“ gab es viel zu sehen, zu begutachten und natürlich zu probieren.

Das Hauptaugenmerk lag für meine Konditorin im Bereich Torten, speziell das Zubehör (Fa. Müller Dekor), und z.B. in der Herstellung von Schoko-Figuren mittels Hohlformen.
Mir hatten es dagegen eher die technischen Innovationen, hinsichtlich Automation (z.B. die Brezelmaschine) angetan. Und selbstverständlich die Pralinenanbieter. In der Hinsicht ragte (für mich) die Fa. Läderach aus der Schweiz heraus – jedenfalls hätte ich mich dort viel, viel länger aufhalten können… riss mich aber dann doch los von den angebotenen Köstlichkeiten.

Um es kurz zu machen, die Zeit verging wie im Flug. Und nach gut 6 Stunden waren wir im Prinzip durch – durch die Messe und irgendwie auch körperlich. Einigermaßen geschafft und mit vielen Impressionen versehen traten wir die Heimreise in die Pfalz an.

Abschließend noch Grüße an die Vertreter der Fa. H. Böhl (Banderolieren) und der Fa. Bakerman (Snacks). Und ein Dank an den Mitarbeiter der Fa. Pain Paillasse, der sich zunächst etwas zierte, aber dann doch ein leckeres Nussbrot raus rückte 😉
Gut möglich, dass man sich nächstes Jahr wieder sieht…

Impressionen vom Messetag

Sei bitte der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Kommentare

Messe Stuttgart – Südback 2013 — 1 Kommentar

  1. Pingback: Messe Stuttgart - südback 2014 - Pfalzmeister Blog - Oliver Dester

Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.